a_logo_wb2_1

Waldbühne Sohland Interessengemeinschaft Sohland-Schirgiswalde e.V.

Jährlich besuchen einige tausend Zuschauer unsere Veranstaltungen, bei denen mit Mundart, Komödien und Abenteuerstücken, Kabarett, Puppenspiel sowie verschiedenen musikalischen Darbietungen für Jung und Alt etwas geboten wird.

Im Jahr 1991 ließen begeisterte Bürger aus der Gemeinde Sohland an der Spree und der Stadt Schirgiswalde mit Hilfe der kommunalen Verwaltungen die Naturbühne zu neuem Leben erwachen.

Seitdem wird auf der Waldbühne Sohland von Mai bis September wieder gesungen, getanzt, gestritten, gefochten, geritten, geflirtet und vor allem viel gelacht.
Zu den festen Spielensembles gehörte von 1991-2001 die Kinderbühne Sohland, die mit Märcheninszenierungen vor allem die ganz jungen die Zuschauer in ihren Bann zog.
Die Kinderbühne zeigte unter anderem “König Drosselbart”, “Schneeweißchen und Rosenrot”, “Dornröschen”, “Die Bremer Stadtmusikanten” und “Aschenbrödel”.
Seit 1991 ist auch die Spielgemeinschaft Schirgiswalde dabei, die mit eigens für die Bühne geschriebenen Komödien und Abenteuerstücken die Zuschauer begeistert.
So wurden in den letzten Jahren unter anderem “Siegfried darf nicht platzen”, “Schneewittchen und die 7 Aktionäre”, “Konferenz der Gespenster”, ”Hilfe, mein Degen klemmt”, “Villa des Schreckens”, “Die spinnen, die Römer”, “Die “Geisterinsel”, “Die glorreichen Dreieinhalb” “Das Geheimnis des Drachenberges”, “Spuk in der Teufelsmühle”, “Der Spaghettimörder” und “Liebe auf den ersten Biss” aufgeführt.
Ab dem Jahr 1995 gesellte sich ein weiteres festes Ensemble dazu, die Mundartgruppe Sohland.
Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren heiteren Theateraufführungen die Oberlausitzer Mundart zu pflegen. Stücke einheimischer Dichter, wie “Dr geprellte Voater”, “Dr hibsche Peter”, “A dr Gehoansnacht”, “Ba uns scheechts”, “Anne vordrähte Froe”, “Ban Teichbauer”, “Dr Unterziehrook”, “Kupp mußte hoan”, “Burgn bringt Surgn” “Kurierte Leute”, “Is Wunderwoasser”, “De Guldplumpe”, “De Zankbrieder”, “Anne aale Dummheet”, “De Hulda”, “Reigefloin”, “Dr guddgleebche Nubbr” und “Kuddlmuddl” zogen stets zahlreiche Freunde der Mundart mit dem rollenden “R” an.

Seit 2015 sind das Kabarett “Die Oberlauser” sowie die Theatergruppe “Mimen-Fundus NEO” aus Löbau dabei, welche mit scharf gewürzten Kabarettprogrammen sowie bunten Theaterstücken für die ganz jungen Zuschauer begeistern.
Auch das Puppentheater Glöckchen aus Moritzburg gehört mittlerweile zu den beliebten Stammgästen auf unserer Freilichtbühne.

Auch für die kommende Saison haben wir wieder ein interessantes Programm für Sie vorbereitet. So würden wir uns freuen, Sie auch 2017 auf der Waldbühne Sohland begrüßen zu können.